Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Adam-Ries-Straße 16, D-09456 Annaberg-Buchholz
 
Stand / Druckdatum: 11.08.2020

Pressemitteilungen der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

 

 
 
 

Language Übersicht des Portals
 
 
 
WFE
Sie befinden sich hier:AktuellesPressemitteilungen
 
rss
 
 

Pressemitteilungen der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

 
 

101 Aussteller für die Jugend: Ausbildungsmesse Erzgebirge zum 6. Mal in Aue

11.10.2014 | Pressemitteilung  | Berufsorientierung

AUE. „Hier geblieben - Deine Zukunft im Erzgebirge“ – unter diesem Motto präsentieren sich heute zur Ausbildungsmesse Erzgebirge 2014 in der Sporthalle des BSZ „Erdmann Kircheis“ 101 Aussteller. Vor dem Hintergrund, dass sich die Firmen immer professioneller mit größeren Ständen präsentieren, ist die Gesamtfläche somit bis zum letzten Platz ausgefüllt.
 
Die Ausstellerzusammensetzung verteilt sich auch 2014 wieder analog der großen Branchenvielfalt in der Erzgebirgsregion:
38 Aussteller – verarbeitendes Gewerbe, Metallbereich dominiert dabei
15 Austeller Gesundheitswesen bzw. –dienstleistungen
12 Aussteller Studieneinrichtungen, weiterführende Schulen
8 Aussteller Finanzdienstleistungen, Sicherheit, Verwaltung
8 Aussteller Verkehr/ Nachrichten/ Transport/ KFZ/ Energie
6 Aussteller Handel/ Handwerk, Hotel/ Gaststätten
14 Aussteller Institutionen/ Kammern z.B. Agentur für Arbeit, IHK, SBA usw. 

Neue Unternehmen ergänzen Stammbesetzung
Wenn auch das Organisations-Team im Laufe der Jahre auf eine gewisse Stammbesetzung an Firmen blicken kann, gibt es doch immer wieder neue Partner mit interessanten Angeboten. So sind in diesem Jahr das erste Mal zur Ausbildungsmesse im Erzgebirge in Aue die Lafortec GmbH aus Grünhain-Beierfeld, die Notarkammer Sachsen, die Sächsische Bildungsagentur, die Stahl- und Metallbau Fritsche GmbH & Co. KG aus Schneeberg sowie die MENNEKES Elektrotechnik Sachsen GmbH dabei. Die Ausbildungsmesse im Erzgebirgskreis startete in Aue im Jahr 2009 mit 56 Ausstellern.
 
Etabliertes Angebot zur frühzeitigen Orientierung
Es gibt keine bessere Gelegenheit für Jugendliche der Oberschulen ab Klasse 7, der Gymnasien ab Klasse 9 sowie der Lernförderschulen, innerhalb eines Tages mit so vielen kompetenten Personal– oder Ausbildungsverantwortlichen aber auch Auszu-bildenden oder Studenten ins Gespräch zu kommen. Damit jeder Schüler so effektiv wie möglich seinen Rundgang durch die Halle planen kann, wurde jedem rechtzeitig in den Schulen des Altkreises Aue-Schwarzenberg ein Ausstellerverzeichnis ausgehändigt. Wie wichtig diese frühzeitige Orientierung für Schüler und deren Eltern ist, zeigen die konstant hohen Besucherzahlen. Gleichzeitig steigt die Nachfrage ausstellungswilliger Unternehmen.
 
Weitere Veranstaltungen:
08.11.2014 in Stollberg
15.11.2014 in Marienberg 
 
 
zurück zur Übersicht

Ihr Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Sabine Schulze-Schwarz
Sabine Schulze-Schwarz
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Telefon: +49 3733 145 114
Telefax: +49 3733 145 145

E-Mail senden
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Hier gibt's den aktuellen Newsletter der WFE GmbH